Sito Ufficiale dell'Associazione "Tegnue di Chioggia" - ONLUS
 
   
 
 
 

Boje - Monselice

 

 

Geografische Lage: OT05

Lat. 45° 11.804’ N
Long. 12° 23.933’ E

 

UTM 33T WGS84
Est

295695

Nord 5008097

Länge Parcours: etwa 120 mt.

Erkennungszeichen: S

Dieser Tauchparcours befindet sich innerhalb des größten Bereichs des Biologischen Schutzgebietes und stellt eines der Riffe dar, die der Küste am nächsten liegen.
Das Riff besteht aus einzelnen Felsen, die zu zwei Hauptgruppen gehören und von sandig-schlammigen Sedimenten umgeben sind. Der umliegende Meeresboden ist etwa 20 m tief, die Felsen erheben sich höchstens etwa einen Meter. Die Anlegeboje liegt etwa auf der Mitte und erlaubt es, beide Felsgruppen Richtung Osten und Richtung Westen zu erreichen. Hier ist das Wasser aufgrund der Nähe zur Küste und zu den Flussmündungen, aber auch wegen der geringen Höhe der Felsen oft trüb. Diese Tatsache macht das Tauchen bisweilen etwas anstrengender, aber dennoch sehr interessant. Fotofreunden wird zu Makroobjektiven geraten. In diesem relativ kleinen Gebiet sind zahlreiche Arten zu beobachten, darunter zahlreiche inkrustierende, massive und verzweigte Schwämme, außerdem gibt es Anemonen (Ceriantidae) und zahlreiche Aszidien. Unter den Fischarten fehlen nicht Serranus hepatus und einige Meeresaale (Conger conger). Ausgesprochen verbreitet ist auch der Seeschmetterling (Parablennius tentacularis).

Bathymetrischen Umfragen: Piero Mescalchin


 

 

 
   
 
 
Associazione Tegnùe di Chioggia, onlus - Via Venturini, 72 - 30015 - Chioggia (Ve), Italy